Seit 1974 besteht unser Museum. Zunächst haben wir im Alten Rathaus in Otzberg-Lengfeld unsere museale Einrichtung der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Zwei Jahre später wurde das danebenliegende Alte Zollhaus von uns übernommen und im Untergeschoss fanden zahlreiche Sonderausstellungen von Rang statt.
1984 verlegten wir dann die “Sammlung zur Volkskunde in Hessen” in die freigewordene Jugendherberge in der Veste Otzberg. Nun begann eine ungemein fruchtbare Arbeit mit Sonderausstellungen, Veranstaltungen und sonstigen Aktionen (Otzberger Sommerkonzerte, Museumskurse, Lesungen etc.). Besonders die Veranstaltungen wie Ostereiermarkt, Töpfermarkt und Weihnachtsmarkt waren Publikumsmagnete. Bis dahin war die Sammlung im Bandhaus der Veste Otzberg untergebracht.
1995 konnten wir dann durch zahlreiche Spenden von Privatpersonen und Firmen das ruinöse Korporalshaus wieder aufbauen. Seit dieser Zeit finden dort standesamtliche Trauungen und Sonderveranstaltungen statt.
Im Alten Rathaus in Lengfeld war fortan die Spielzeugsammlung des Museums untergebracht.
Krankheitsbedingt konnte ich die große Aufgabe im Museum auf der Veste Otzberg nicht mehr wahrnehmen und übergab die Sammlung in andere Hände.
Seit 2009 sind wir aber wieder ins Alte Rathaus in Otzberg-Lengfeld zurückgekehrt. Die Arbeit im neuen, alten Museum macht viel Freude und bietet Genugtuung. Die Spielzeugsammlung haben wir an das Freilichtmuseum Hessenpark abgegeben und in den freigewordenen Räumen wurde eine Spezialsammlung “Odenwälder Volkskultur” installiert. Hier sind in erster Linie Keramikarbeiten aus dem Odenwald, historische Trachten, eine nachvollzogene Kücheneinrichtung, eine Studiensammlung zur Trachten- und Kostümgeschichte, sowie bäuerliches Porzellan und Möbel zu bewundern. Das Museum lebt aber hauptsächlich von Sonderausstellungen unterschiedlichster Couleur, die etwa drei bis viermal jährlich wechseln.
Es lohnt sich also das Museum im Alten Rathaus in Otzberg-Lengfeld aufzusuchen. Kommen Sie und lassen Sie sich verzaubern von der privaten Atmosphäre der liebevollen Einrichtung. Sie sind jederzeit willkommen!
Mit freundlichen Grüßen
Gerd J. Grein - Hubert Alles
Wer sind wir